So heizen Sie richtig

Der Rauch muss unsichtbar sein

Auch als Kaminofenbesitzer kann man sich mit den Nachbarn gut vertragen. Wenn Sie korrekt feuern, ist der Rauch vom Schornstein fast unsichtbar und stört nicht. Grundsätzlich zeigt grauer oder schwarzer Rauch, dass nicht korrekt gefeuert wird.

Speckstein speichert Wärme

Es ist der falsche Weg, die Nacht mit geschlossener Luftzufuhr ”durch zu heizen”. Diese unvollständige Verbrennung rußt stark und produziert viele Partikel. Drosseln Sie die Luftzufuhr nur so weit, dass immer noch klare Flammen zu sehen sind.

Möchten Die die Wärme länger halten, wählen Sie besser einen Kaminofen mit Speckstein/Naturstein oder Wärme speichernden Steinen (Akku). So halten Sie die Wärme noch fest, nachdem Sie bereits lange mit Nachlegen aufgehört haben.

Sehen Sie unsere Auswahl an Öfen mit Wärme speichernden Steinen an

<hr>

Tipps für ein effektives, umweltfreundliches Heizen

Ein korrektes Anzünden heißt ”Top/Down”, wobei das Holz von oben angezündet wird und nach unten brennt. Hier einige Tipps zum korrekten Anzünden:

  • Lassen Sie 1-2 cm Asche am Boden liegen
  • Zwei größere Holzstücke (4-6 cm dick) auf den Boden der Brennkammer legen.
  • Darauf legen Sie 10-12 Stücke (1bis 2 cm dick) Anmachholz mit viel Luft dazwischen.
  • Zwischen die obersten kleinen Holzstücke legen Sie 1-2 Kaminanzünder.
  • Öffnen Sie alle Luftklappen.
  • Wenn das Feuer gut brennt, die Primärluft schließen und die Sekundärluft so einstellen, dass lebendige, klare Flammen zu sehen sind. 
Bei einem gemauerten Schornstein oder z. B. nebligem Wetter kann helfen, die Ofentür zunächst einige Minuten offen zu lassen. Schließen nicht vergessen!
  • Wenn die Flammen zu Glut zusammenfallen, neues Holz nachlegen. Die Ofentür vorsichtig 1-2 cm für einige Sekunden öffnen, um den Druck auszugleichen, damit nicht Asche und Rauch ins Zimmer geblasen werden.
    Sehen Sie das Video über korrektes Anzünden an.

Sehen Sie das Video über korrektes Anzünden an.

VARDE STOVES - Correct lighting and refuelling of a VARDE stove from Varde Ovne on Vimeo.