Seitenfenster sorgen aus allen Winkeln für herrlichen Blick auf die Flammen
Der Gesamteindruck: eines Varde Uniq 13 ist klassisches, zeitloses Design. Bei näherer Betrachtung treten die eleganten Details in den Vordergrund: Nähte, Ecken, der temperierte Griff und die Aschenschublade.

Die hohe, schlanke Form benötigt wenig Stellfläche, gibt aber durch die große Oberfläche viel Wärme ab.

Sauberes Frontfenster und interessante Details
Varde Uniq 13 hat, wie alle anderen Kaminöfen von Varde, eine Scheibenspülfunktion, die bei korrekter Verbrennung die Fenster stets sauber hält. Türe und Boden aus massivem Gusseisen, mit eleganten, unsichtbaren Nähten verarbeitet.

AirBox-System – für besseres Raumklima
Der Kaminofen ist mit dem AirBox-System ausgerüstet, das die Verbrennungsluft für den Ofen von außen ansaugt, nicht aus dem Raum, in dem der Kaminofen steht. Das ergibt bessere Verbrennung und besseres Raumklima - insbesondere in sehr gut isolierten Häusern. Sie brauchen nur einen Schlauchsatz anzuschließen.

Technische Daten:

5 kW (3-7 kW) ≈ 30-105 m2
Wirkungsgrad: 76 %
Energieklasse A
Rauchgasdaten: 288°C durch 20°C, 12 pa.
Außenmaße (HxBxL): A x B x C 116x48x37 cm
Brennkammer (HxBxL): 28/38x20/33x14/23 cm
Scheitlänge: 30 cm
Gewicht: 120 kg
Rauchstutzendurchmesser: Ø15 cm
Montagehöhe oben: D 104 cm
Hinterkante bis Rauchstutzenmitte: E 17 cm
Montagehöhe oben: F 114 cm
Mindestabstand zu Möbeln: 85 cm
Abstand zu Brennbarem: Hinter = 15 cm. Seiten = 35 cm

Varde Ovne hat das Recht, Maße usw. zu ändern, die Einfluss auf den Einbau haben können..